Nikolausschule - Teilstandort GGS Kreuzberg

Unser Dorf Kreuzberg

Kreuzberg ist eins der sieben Kirchdörfer Wipperfürths und etwa 1800 Einwohnern.

Es liegt in einer Höhe von 370 Meter über NN etwa 6,5 km vom Wipperfürther Stadtkern entfernt. Auch das nahe gelegene Halver ist schnell erreichbar, so dass auch Kinder von dort unsere Schule besuchen.

 

Unsere Schule

Seit dem Schuljahr 2013/2014 sind wir mit der KGS St. Nikolaus in Wipperfürth eine Verbundschule. Unter dem Namen Nikolausschule arbeiten wir als Hauptstandort KGS St. Nikolaus und Teilstandort GGS Kreuzberg zusammen. Die gemeinsame Schulleitung setzt sich zusammen aus der Rektorin Frau Biesenbach und der Konrektorin Frau Mittelmann.

Unsere Dorfgrundschule liegt gleich am Eingang des Dorfes an der Westfalenstraße mit den unmittelbaren Nachbarn Kirche, Feuerwehr und Gaststätte Klosterhof, alles Wichtige gleich beisammen! Die Mehrzahl unserer Schüler sind Fußgänger, die Kinder aus den Außenbereichen oder Kinder aus dem Stadtgebiet, die eine Gemeinschaftsgrundschule statt einer Konfessionsschule besuchen sollen, werden mit Kleinbussen zur Schule gebracht, wo sie auf dem Schulgelände ein- und aussteigen können.

Idyllisch gelegen genießen wir einen wunderbaren Ausblick ins Grüne und ein insgesamt natürliches schulisches Umfeld!

Unsere Standort wird zur Zeit von ca. 80 Kindern besucht. Wir sind einzügig, das heißt, jedes Schuljahr gibt es nur einmal.

Zudem unterrichten wir in jahrgangsbezogenen Klassen, in Klasse 1, 2, 3 und 4. Eine andere Form ist das jahrgangsübergreifende Klassensystem, bei der Kinder verschiedenen Alters in einer Lernruppe zusammengefasst werden. Klasse 1 und 2 wird Schuleingangsphase genannt, die auch in unserem jahrgangsbezogenen System in einem, zwei oder drei Jahren durchlaufen werden kann.

Wir sind eine Gemeinschaftsgrundschule, was besagt, dass wir offen sind für Kinder aller Konfessionen. Bei uns wird evangelischer und katholischer Religionsunterricht erteilt. Drei- bis viermal im Jahr gestalten wir gemeinsam ökumenische Gottesdienste. Auch anderen Konfessionen gegenüber sind wir offen und setzen uns für tolerantes Miteinander ein.

Der Schulaltbau wurde 1956, der Neubau 1997 eingeweiht. Die Schule ist hufeisenförmig um den Schulhof angelegt. Alt- und Neubau sind mit einer überdachten Pausenhalle miteinander verbunden.

Unsere Standort ist sehr gut ausgestattet. Wir verfügen über vier große modern ausgestattete Klassenräume mit PC- Ecken und Whiteboardtafeln, einen Computerraum mit 20 Arbeitsplätzen, drei Betreuungsräume mit Küche und eine neue Turnhalle/ Mehrzweckhalle sowie einen Sportplatz (MPL-Arena) in unmittelbarer Nähe.

Der Schulhof bietet ausreichend Raum zum Spielen und für vielfältige Bewegungserfahrungen. Es gibt zwei Tischtennisplatten, 2 Klettergerüste, 1 Ruhezone mit Kräuterspirale sowie zahlreiche Kleingeräte wie Pedalos, Stelzen, Seilchen u.a. In der Projektwoche 2011 entstanden tolle Wandgemälde im Stil von Keith Haring sowie ein Fußballtor.

 

Unterrichtszeiten

Frühaufsicht  vor dem Unterricht
1. Stunde 08:00 - 08:45
2. Stunde    08:45 - 09:30
Frühstückspause 09:30 - 09:40
Hofpause 09:40 - 10:00
3. Stunde 10:00 - 10:45
4. Stunde 10:45 - 11:30
Pause 11:30 - 11:45
5. Stunde 11:45 - 12:30 
6. Stunde 12:30 - 13:15

Vor dem Unterricht ist eine Aufsicht gewährleistet. Wir bitten Sie, gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit, die Fußgängerkinder nicht zu früh loszuschicken!

Um 07:55 Uhr schellt es zum ersten Mal. Die Schülerinnen und Schüler stellen sich auf dem Schulhof klassenweise auf und werden von der Frühaufsicht geordnet reingeschickt. Vor ihrer Klassen legen die Kinder ihre Jacken ab und tauschen je nach Jahreszeit ihre Schuhe. Sie gehen dann in ihre Klasse und haben noch Zeit "anzukommen", bis um 08:00 Uhr durch erneutes Schellen der Unterricht beginnt.

Auch nach den Hofpausen stellen sich die Schülerinnen und Schüler klassenweise auf.

(C) 2016 Nikolausschule Wipperfürth

Mit technischer Unterstützung von:
peiseler computer systems



Nikolausschule - Verbundschule der Hansestadt Wipperfürth - Katholische Grundschule St. Nikolaus und Gemeinschaftsgrundschule Kreuzberg